S c h u l s a n i t ä t s d i e n s t
S c h u l s a n i t ä t s d i e n s t

Schulsanitätsdienst-Infos

Du interessierst dich für wichtige Neuigkeiten in Bezug auf den Schulsanitätsdienst

oder möchtest selbst eine wichtige Info diesbezüglich mitteilen?

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Zuerst findest du aktuelle Infos.

Darunter findest du Beiträge von Leserinnen und Lesern. Gefolgt von Links zu unseren Beiträgen auf Twitter und Facebook.

Ganz unten findest du alte Beiträge und einen Link zum Archiv.

Aktuelle Infos - News

Stand / aktualisiert  17.09.2020

Häufig gestellte Fragen

Ankündigungen - Messen - Kongresse - Termine

Messen - Kongresse

didacta Stuttgart 2020 Foto: Programm OFIRTA

 

OFIRTA

 

21.11.2020  -  Stadthalle Buchen im Odenwald

 

Der zehnte OFIRTA ist ein Jubiläum, das Leben rettet.

 

First Responder (oder Helfer vor Ort, HvO) leisten einen wichtigen Beitrag zur

Versorgung in Notfällen.

 

Der OFIRTA ist eine Initiative der Leitenden Notärzte im Neckar-Odenwald-Kreis

und des Fördervereins psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) im Neckar-Odenwald-Kreis.

 

Der Odenwälder First Responder Tag (OFIRTAist eine kostenlose Fortbildung für diese ehrenamtlich tätigen Einsatzkräfte in Würdigung ihres Engagements und steht Teilnehmern aus allen Hilfsorganisationen offen. Neben der Fortbildung ist der Erfahrungsaustausch

der Helfer ein wichtiges Anliegen der Veranstaltung.

 

Wir sagen, eine tolle Idee, die wir gerne unterstützen.

 

Der OFIRTA gibt sicherlich wertvolle Imulse auch für den Schulsanitätsdienst.

 

Wir sind für euch vor Ort, werden uns mit einem Vortrag beteiligen und berichten.

 

Hier geht es direkt zur OFIRTA  https://www.ofirta.com/

 

Leserbeiträge bzw. Infos

Deine wichtige Info

Hast du eine wichtige Info für ALLE SchulsanitätsdiensteDann lass uns dies bitte wissen und schicke uns deine Info über das Kommentarformular. Wir prüfen diese und stellen sie ggf. hier ein. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung oder Empfehlung.

Nutze bitte nur 160 Zeichen. Wir behalten uns vor, "ausfallende" oder zu persönliche Kommentare zu löschen bzw. nicht zu veröffentlichen.

  • Dein Kommentar und dein Name sind öffentlich sichtbar. 
  • Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. "Deine Website" kannst du frei lassen. Wird sonst mit deinem Namen verlinkt.

Die aktuellesten Einträge erscheinen ganz oben. Kommerzielle Angebote werden nur bearbeitet und ggf. veröffentlicht, wenn für Schulsanitätsdienste ein deutlicher Vorteil in dem Angebot besteht. Beiträge externer Autoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Alte Infos werden gelöscht.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Tweets von Schulsanitaetsdienst @ssdmagazin

Schulsanitätsdienst-Infos - Beiträge

Hier findest du Beiträge, die aktuell noch von Interesse sein könnten

vfc 2020 Foto: VIRTUAL DIMENSION CENTER

 

Virtual Fires Congress - Jubiläumskongress

 

16.-17.07.2020  -  ONLINE

 

Der Virtual Fires Congress ging in diesem Jahr schon in die 15. Runde.

 

Aufgrund derzeitiger Lage und Corona-Schutzmaßnahmen wurde der Virtual Fires Congress 2020 komplett online und kostenfrei abgehalten. Die Veranstaltung fand in der kollaborativen Virtual Reality Umgebung CYBERCINITY statt.

 

Der VIRTUAL FIRES CONGRESS gab wertvolle Imulse.

Themenschwerpunkt: KI für Feuerwehr und KATS - wie selbstlernende Systeme Rettungskräfte unterstützen könn(t)en. 

 

Eine tolle Idee, die Zukunftsperspektive gibt.

 

Wir waren für euch (online) vor Ort und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

 

Hier geht es direkt zum #VFC20  https://vdc-tz-stgeorgen.de/kongress-2020/

 

Löwen retten Leben (LRL)

7. Bad Boller Reanimations- und Notfallgespräche 

 

19. - 20. Februar 2020  -  Bad Boll

 

Ein international anerkanntes Expertengremium, organisiert von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie & Intensivmedizin (DGAI), dem Berufsverband Deutscher Anästhesisten und dem Deutschen Reanimationsregister, federführend unter der Leitung von Prof. Dr. med. Jan-Thorsten Gräsner, trifft sich jährlich in Bad Boll, um gemeinsam

an einem Strang zu ziehen und sich über aktuelle Themen im Bereich Reanimation und Notfallmedizin konstruktiv auszutauschen. Seit vielen Jahren sind wir fester Bestandteil dieser Veranstaltung und waren auch in diesem Jahr vor Ort.

 

  11.2.  - EUROPÄISCHER TAG DES NOTRUFS

                 112

 

         PRÜFEN  -  RUFEN  -  DRÜCKEN

Aus gegebenem Anlass:

MUTTER BEWUSSTLOS - Vierjährige aus Ludwigshafen alarmiert selbstständig den Rettungsdienst!

Info/Quelle: SWR-Beitrag hier klicken

 

16. Suttgarter Intensivkongress (SIK)

 

Repräsentativer und überregionaler Kongress

 

16. Stuttgarter Intensivkongress (SIK)

 

Vom 06.02.2020 bis zum 08.02.2020 fand in bewährter Weise der Stuttgarter Intensivkongress in der Schwabenlandhalle in Stuttgart-Fellbach statt.

 

Der SIK hat sich in all den Jahren zu einer repräsentativen überregionalen Veranstaltung entwickelt, die mittlerweile einen festen Platz in der intensivmedizinischen Kongresslandschaft einnimmt. 

Was den Stuttgarter Intensivkongress auszeichnet ist die Idee der breiten Interdisziplinarität, Interprofessionalität und der Praxisnähe. Dies bedeutet, dass alle Berufsgruppen, die in der Intensivmedizin zusammen um das Wohlergehen und die Gesundheit der ihnen anvertrauten Patienten bemüht sind, sich in der inhaltlichen Gestaltung des Programms wiederfinden und dass die inhaltlichen Schwerpunkte vor allem Themen und Proleme aus der täglichen gemeinsamen Arbeit abbilden. 

 

Der Schulsanitätsdienst bot im Rahmen dieses Kongresses wieder in altbewährter Weise eine Lehrerfortbildung (Löwen retten Leben) an.

 

Weitere Infos findest du hier:   www.sik-kongress.de 

 

Impressionen vom SIK

Stand 07.02.2020

Kongress Landesschülerbeirat

 

LSK-LSBBW - Demokratie.Nachhaltigkeit.Zukunft

 

Landesschülerkongress 2020 in Pforzheim. Ein voller Erfolg.

 

Du hörst sonst nur bla bla bla...

Der Landesschülerkongress bot Demokratie, Nachhaltigkeit und Zukunft.

 

Vom 31.01.2020 bis zum 01.02.2020 trafen sich Vertreter*innen der SMV von ganz Baden-Württemberg in Pforzheim zum Landesschülerkongress.

Auch wir vom Schulsanitätsdienst waren mit einem Infostand vertreten und konnten über unsere Landesprogramme informieren.

 

Den Schüler*innen wurden spannende Workshops, hitzige und kontroverse Diskussionen geboten.

Ein Netzwerk aus ganz Baden-Württemberg, das seine Stärke voll aufgefahren hat.

 

Der Vorsitzende des 13. Landesschülerbeirats, Leandro Cerqueira Karst, eröffnete den Kongress und war sehr zufrieden über die ausgesprochen große Beteiligung. Oberbürgermeister der Stadt Pforzheim, Peter Boch, freute sich sehr, dass Pforzheim als diesjähriger Austragungsort gewählt wurde und

bot auch im Vorfeld bereits seine volle Unterstützung an.

 

Eine ausgesprochen gut organisierte und moderierte Podiumsdiskussion ließ keinen Zweifel daran, dass Partizipation hier groß geschrieben wird.

Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, Uschi Götz (Landeskorrespondentin des Deutschlandradios in Baden-Württemberg) und Leandro Cerqueira Karst (Vorsitzender LSBBW) ließen sich durchaus auch kritische Fragen gefallen und waren allesamt sehr gut vorbereitet. Das Publikum wurde vorbildlich in die Diskussion mit einbezogen und konnte sowohl Fragen, als auch Anregungen platzieren.

 

Nachhaltigkeit war beim Kongress nicht nur ein Thema. Die Veranstaltung wurde nachhaltig geplant. Ob es um das Essen oder die Anreise ging.

Der Landesschülerkongress versuchte 100% klimaneutral zu agieren. 100% vegetarisch, regionale Produkte oder kostenloser ÖPNV, um nur ein paar wichtige Eckpunkte zu nennen.

 

Es folgenten weitere spannende Programmpunkte für die Schülerschaft.

 

Dieser Kongress verdient zu Recht unser Prädikat sehr empfehlenswert.

 

 

Weitere Infos findest du hier:   www.lskbw.de

 

Impressionen vom Landesschülerkongress in Pforzheim

Stand Feb. 2020

Kongress in Hamburg

 

DIVI19 - Kooperation führt zu Entwicklung

 

19. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin in Hamburg startete mit einer Schüleraktion.

 

Wir waren dabei und haben die Aktion beobachtet, wie ca. 240 Schülerinnen und Schüler aus Hamburg am 03.12.2019 in der Kongresshalle in Hamburg im Mittelpunkt der Kongresseröffnung standen.

 

Weitere Infos findest du hier: 

https://www.divi.de/presse/pressemeldungen/pm-du-brauchst-nur-zwei-haende-um-ein-menschenleben-zu-retten-240-hamburger-schueler-in-wiederbelebung-trainiert

 

Unser Kommentar zu dieser Aktion in Hamburg

Eine tolle und meiner Ansicht nach gelungene Veranstaltung mit einem würdigen Rahmen.

Bleibt zu hoffen, dass es sich nicht um ein Strohfeuer handelt, sonder um eine Initialzündung.

Dazu braucht es nachhaltige Strukturen. Wir sind gespannt wie es weiter geht und bleiben dran! ;-)

Impressionen von der Veranstaltung in Hamburg

Impressionen von der Veranstaltung

Stand 04.12.2019

Berlin - Rückblick - Löwen retten Leben

Wie schnell doch ein Jahr vergeht! 

Am 16. Dezember 2018 machte sich, bei massivem Schneefall, eine tolle Truppe von ausgewachsenen LRL-Löwen auf den gemeinsamen Weg nach Berlin!

Danke für die ausgeprochen schöne gemeinsame Zeit in Berlin

und ein noch viel größeres Dankeschön für eure tolle Arbeit!

Stand Dez. 2019

Wir gratulieren allen Teilnehmenden von ganzem Herzen!

 

JEDE HELFENDE HAND IST EINE GEWINNERHAND!

 

Die neue Bewerbungssaison (2020) startet bald: https://www.helfende-hand-foerderpreis.de

Stand 21.11.2019

Sportlehrer haben Pflicht zur Ersten Hilfe

Artikel der ÄrzteZeitung zum BGH-Urteil

Stand 04.04.2019

Schulsanitätsdienst-Infos - Archiv

Im Archiv findest du ältere Beiträge, die auch aktuell noch von Interesse sein könnten

Besucher seit dem 25.11.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bundesarbeitsgemeinschaft Schulsanitätsdienst e.V.