S c h u l s a n i t ä t s d i e n s t
S c h u l s a n i t ä t s d i e n s t

Diese Seite ist ausschließlich für Akteure unserer LRL-Initiative in Baden-Württemberg gedacht!

Nur für unsere Landesprojektakteure

(Kultusministerium, Anästhesisten, Notärzte, LRL-Instruktoren, involvierte Hilfsorganisationen: DRK, ASB, DLRG, MHD, JUH...)

Allgemeine LRL-Veranstaltungshinweise (für LRL-Instruktoren, EH-Ausbilder bzw. Helfer und Notärzte...) 

 

  • Der verantwortliche LRL-Landeskoordinator (Hr. Bürchner) koordiniert und moderiert die komplette LRL-Veranstaltung.
  • Zur LRL-Lehrerfortbildung bringt der verantwortliche LRL-Instruktor (Herr Bürchner und in Zukunft weitere qualifizierte LRL-Instruktoren) alles mit (Phantome, Laptop incl. Präsentationen, Beamer, ggf. Leinwand und Lautsprecheranlage, LRL-Roll up, Teilnehmerlisten, Teilnahmebescheinigungen...)
  • Die Veranstaltungen finden jeweils von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
  • Aufbau ist bereits um 13.00 Uhr vor Ort. 
  • LRL-Instruktoren und EH-Ausbilder (Helfer...) der Hilfsorganisationen sollten um 13.00 Uhr zum Aufbau erscheinen.
  • Ggf. kleinere Infostände der Hilfsorganisationen sollten bis spätestens 14.00 Uhr aufgebaut und personell besetzt sein.
  • Vorbesprechung (Briefing) für die Akteure ist um 13.30 Uhr vor Ort.

Detailinfos (allgemeiner Art) zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auch auf: http://www.schulsanitaetsdienst.com/termine/lrl-kurse/

 

Auf Grund der knapp bemessenen Zeit bitten wir um pünktliches Erscheinen.

Zusatzinfo für die involvierten Notärzte 

 

  • Die Notärzte sollten spätestens um 13.30 Uhr zur Vorbesprechung erscheinen.
  • Ihr Präsentationsteil (Theorie) wurde in die Gesamtpräsentation integriert und ist bereits auf den Rechner aufgespielt.
  • Sie übernehmen die theoretische Einführung (15 bis max. 20 Minuten).

          (Siehe Part "Ablauf der Schulung")

  • Die Themen sind in Absprache mit Prof. Dr. med. Götz Geldner genau vorgegebenum sicherzustellen, dass landesweit gleiche QM-Regeln gelten.
  • Es geht ausschließlich um "PRÜFEN - RUFEN - DRÜCKEN".
  • Die aktuelle Präsentation finden Sie auf der internen LRL-Seite.

           Sie müssen die "LRL-Präsentation-Arzt" zur Veranstaltung nicht mitbringen.

          Hr. Bürchner hat sie dabei. Er moderiert die komplette Veranstaltung und kümmert sich vor Ort um die Präsentationsmöglichkeit.

  • Bitte halten Sie sich das Zeitfenster der jeweiligen Veranstaltung komplett frei.

          (Nach Möglichkeit kein Notarztdienst oder Bereitschaft im Hintergrund)

  • Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.

Beitrag der Filstalwelle läuft ca. 3 Minuten (automatisch in einer "Dauerschleife").

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jovin S. Bürchner